Hauptmenü

Der Markt an Schaltmodulen und auch noch bezahlbar nimmt immer mehr ab. Aus diesem Grund habe ich eine Lösung auf Basis eines Arduino Nano Modul gebaut.

Dieses Modul wird einfach an den Empfänger angeschlossen.

Alle Bauteile inkl. Reedrelais kosten zusammen ca. 8 Euro!

Das Arduino Modul hat einen eingebauten USB Controller, sodass es ganz einfach an den Rechner angeschlossen werden kann und mit der Software betankt werden kann.

Das Modul besitzt 2 Anschlüsse um 4 Relais zu schalten. Voraussetzung ist ein 2 Kanalschalter mit Mittelstellung am Sender.

Kanal 1, schaltet Relais 1+2 und Kanal 2, schaltet Relais 3+4.

Da das Arduino Modul unendliche Möglichkeiten bietet, werde ich dieses Teil wohl noch anderweitig einsetzen, z.B. zur Steuerung der Positionslampen.

Das Modul ist RC-Anlagen unabhängig, es kann auch nur als 1 Kanalschalter genutzt werden.

 

 

 Arduino Codes am Ende der Seite:

2 Kanalschalter [4 Relais] über 2 Kanäle:  [2 Kanal Schalter]

2 Kanalschalter [4 Relais] über 1 Kanal:    [in Vorbereitung]

Versuchsaufbau mit LED's, im Moment noch ohne Relais.

Die Ausgänge des Arduino Moduls können mit max. 20mA belastet werden, was zum Schalten von LED ausreicht.
Mit den geplanten REEDrelais kann ich den Schaltstrom auf 1 A erhöhen.
Reedrelais sind notwendig, da sie auch nur 20mA zum schalten benötigen. Sollten größere Ströme benötigt werden kann das unten abgebildete Relais direkt an den Arduino angeschlossen werden.

 

 

Fertiges Modul mit 4 Reedrelais SIL 7271-L für 5V. Das Arduino Modul liegt im zusammengestecktem Zustand über den Relais.

Der zweipolige Anschluss auf der Linken Seite dient zur Einspeisung der Schaltspannung für die Ausgänge auf der rechten Seite.

Die Diode neben der zweipoligen Einspeisung dient zum Schutz, falls der Stecker falsch aufgesteckt wird. Die Freien Kontakte auf der rechten sind noch frei.

 

Die Stromversorgung erhält das Modul selbst über den Empfänger.