Auch der Bau der 20m Klasse wird im Maßstab 1:25 erfolgen.

Welchen Namen sie einmal Tragen wird, entscheidet sich erst später.

Eingebaut wird ein spezieller Brushlessmotor neuester Generation.